Reiki Schwarzwald Naturheilpraxis Dagmar Schneider-Damm  


"Der Mensch ist die Medizin des Menschen."
 

Dagmar Schneider-Damm M.A., Jg. 1958

"Mein wichtigstes Anliegen ist, einen grundlegenden Unterschied im Leben von Menschen zu bewirken." So lautet einer der Leitsätze der Reikimeisterin, Reikilehrerein und Heilpraktikerin Dagmar Schneider-Damm.

Schon im Alter von 11 Jahren spürte Dagmar nach einer einschneidenden Erfahrung den Wunsch, möglichst vielen Wesen durch Wissen und praktische Arbeit zu helfen sowie ganzheitliche Heilung zu bewirken. So führte sie ihr Weg u.a. zur Heilpraktiker-Ausbildung, zu Ausbildungen in verschiedenen Therapien wie Hypnose, Quantenheilung und Transpersonale Psychologie sowie zur Arbeit mit Reiki (siehe unten). Begegnungen mit einigen der größten Heilern der Welt, mit tibetischen Lamas und Weisheitslehrern bekräftigten sie auf ihrem Weg.

Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt heute auf Reiki in der direkten Übertragungslinie von Mikao Usui. Ergänzend setzt Dagmar Schneider-Damm die Quantenheilung und geistige Heilweisen ein, aber auch die Hypnose, Homöopathie, Stoffwechselkur und Vitalstoffe. Ihr Wissen gibt sie in Seminaren weiter, die in ihrem historischen Schwarzwald-Hof in Niedereschach-Fischbach stattfinden. Darüber hinaus gibt sie auch im In- und Ausland Kurse.

 

Dagmar Schneider-Damm, umschwaermt von Adminarl-Schmetterlingen im Garten der Reikischule

Dagmar Schneider-Damm, umschwärmt von Admiral-Schmetterlingen, im Garten der Reikischule.

Die Reiki-Linie
Gemäß östlicher Weisheit und Tradition folgt Reikimeisterin Dagmar Schneider-Damm einer direkten Übertragungslinie. Erfahrene Meister, Lehrerinnen und Lehrer geben Reiki persönlich an ihre Schülerinnen und Schüler bzw. Angehörigen weiter. Reiki kann man sich wohl kaum über Bücher, Internet oder allgemeine Vorträge aneignen. Die Übertragung umfasst unter anderem auch die geistige Bildung und mentale Reifung, die innere Haltung und energetische Aktivierung. Darum ist der Weg zur Reikimeisterin, zum Reikimeister mit allen Einstimmungen und mit Lehrbefugnis ein längerer Prozess.

In diesem Sinne steht Dagmar Schneider-Damm in der Tradition der von Mikao Usui geprägten Reikischule, die im 20. Jahrhundert von Japan aus in den Westen gelangte. Reiki basiert jedoch wohl auf viel älteren, asiatischen Erkenntnissen über ganzheitliche Heilung, Lebensenergien und universelle Prinzipien.

Nachdem Dagmar bereits 1989 den westlichen Zweig der Übertragung kennengelernt hatte, entschloss sie sich, in den Weg der Reikimeisterin und -lehrerin einzutreten. Auf der Suche nach den Reiki-Ursprüngen und im Bestreben eines vollständigen Eintauchens in Reiki absolvierte sie weitere Ausbildungen in den bekannten Übertragungslinien, die unmittelbar auf Usui zurückgehen. So ist Dagmar 2015 auch in die Tradition des nach wie vor in Japan verwurzelten Jikiden Reiki eingeweiht worden. Das Wort Jikiden Reiki steht für: Reiki-Lehre von der originalen, authentischen japanischen Linie. Hier eine Übersicht der Linie:
 
Mikao Usui
(1865 ~ 1926)
Gründer der Gemeinschaft
Usuhi Reiki Ryoho Gakkai
Chujiro Hayashi
(1879 ~ 1940)
 Jikiden Reiki Linie

Westliches Reiki

Chiyoko Yamaguchi
(1921 ~ 2003)
Hawayo Takata
(1900 ~ 1980) 
Tadao Yamaguchi
Gründer der
Jikiden Reiki
Kenkyukai Schule
Phyllis Furumoto
Gründerin der
Reiki Alliance
Dr. Barbara Ray
Gründerin der Schule
The Radiance Technique
Dagmar Schneider-Damm
Ausbildung (seit 2015) in
Shoden, I. Grad Reiki
Okuden, II. Grad Reiki
Shihan Kaku (Assistenz-Lehrerin)
 
Heide Bauer,
geb. Walle

 Barbara Simonsohn

 
  Dagmar Schneider-Damm
Ausbildung zur
Reiki-Meisterin/-Lehrerin
(1989 ~ 1990),
Weiterbildungen u.a.
bei Phyllis Furumoto
und Paul Mitchell  
Dagmar Schneider-Damm
Ausbildung bis zum
VII. Reiki-Grad
(A-Grade und III-B-Grad)
(2010 ~ 2011)
 
     


 

Zusatzausbildungen:

  • Ausbildung in Jikiden Reiki (original japanische direkte Reiki-Lehre) bei Tadao Yamaguchi, seit 2015
  • zuvor: Reikilehrerin und Reikimeisterin seit 1990 im Reiki-Usui-System nach der Übertragung von Hawayo Takata
  • Zertifizierte Ausbildungen in den Lehren von Grigori Grabovoi, 2012-2015. Dagmar ist u.a. ausgebildet bei direkten Schülern von Grigori Grabovoi mit Lehrlizenz. Dies waren: Igor Arepjev, Nadeshda Koroleva, Dr. Marina Morozkina, Dr. Svetlana Smirnova, Carola Sarrasin (im Rahmen des Thailand Project).
  • Hypnose nach dem System23™ by Alexander Hartmann, 2012.
  • Ausbildung in Quantenheilung (auch QCT* = Quantum ConsciousnessTransformation oder Zwei-Punkt-Methode) bei Andrew Blake, 2010 (siehe auch Rubrik Heilpraxis)
  • Seit 1998 Forschung und Ausbildung in russischen und geistigen Heilweisen u.a. auf Reisen nach Russland und Asien.
  • Teilnahme an Praxiskursen zur Anwendung von Mentaltechniken, Zahlencodes und geometrischen Formen.
  • Ausbildung Paracelsus-Heilpraktikerschule, 1994-1996
  • Ausbildung in Transpersonaler Psychologie, Schülerin von Hans Endres, 1990-1992
     

Vita:

  • Heilpraktikerin in eigener Praxis seit 1996.
  • Autorin, Lektorin und Redakteurin für Fachbücher und Ratgeber seit 1999, Themen: Gesundheit, Heilung, Lebenshilfe, Mentaltraining, Spiritualität, Metaphysik.
  • Lehrbeauftragte für Reiki an der Paracelsus Heilpraktikerschule in Villingen-Schwenningen seit 2003. Alle Paracelsus Ausbildungen, Seminare und Fachqualifikationen sind nach DIN ESO 9001:2000 zertifiziert und sichern einen hohen Qualitätsstandard.
  • Dozentin in der Erwachsenenbildung seit 1985.
  • Ausbildung zur Redakteurin 1983-1984.
  • Magisterexamen – Universitätsabschluss 1982 in Politikwissenschaft, Publizistik, Amerikanistik.
  • Studium an der University of Life – lebenslang.
     

Weitere Leidenschaften:

  • Meditation, Kontemplation
  • Lesen (min. 2 Bücher pro Woche)
  • Tanzen, Wandern
  • Schildkröten
     

*QCT ist ein geschützter Begriff.


 

 

 

 


Reikischule Schwarzwald - Naturheilpraxis Dagmar Schneider-Damm
Bühlweg 3 - D-78078 Niedereschach-Fischbach
Telefon + 49 (0) 77 25 / 449 - Fax +49 (0) 77 25 / 9 10 71
E-Mail: info@reikischule-schwarzwald.de